eS1 Mitarbeiter erwerben Fachkunde
„Betrieblicher Datenschutzbeauftragter“:

Stolz verkünden wir, dass einige unserer Mitarbeiter die Fachkunde für den betrieblichen Datenschutzbeauftragten erworben haben.

Unsere Mitarbeiter wissen nun bestens Bescheid über:

  • Verfassungsrechtliche Grundlagen im Umgang mit personenbezogenen Daten
  • Datenschutzrecht (Bundesdatenschutzgesetz, EU-Datenschutzgrundverordnung)
  • Datenverarbeitung öffentlicher und nichtöffentlicher Stellen
  • Grenzüberschreitender Datenschutz
  • Bußgeld- und Strafvorschriften

 

  • Erstellung eines umsetzbaren Datenschutzkonzepts
  • Risikoanalyse und Risikomanagement
  • Geschäftsprozesse und Anforderungen an den Datenschutz
  • Meldepflichten und Vorabkontrollen
  • Staatliche Kontrollen durch die Aufsichtsbehörden

 

  • Technische und organisatorische Maßnahmen
  • Vorbereitung und Durchführung von Datenschutzaudits
  • Datenschutz für Cloud Computing und Umgang mit Social Media

Arbeiten in Ihrem Unternehmen mehr als neun Mitarbeiter am Computer mit personenbezogenen Daten?

Dann sind Sie als Geschäftsführer gesetzlich dazu verpflichtet, einen fachkundigen Datenschutzbeauftragten zu bestellen!

Haben Sie Fragen zum Thema betrieblicher Datenschutzbeauftragter?

Kontaktieren Sie uns!

Gerne beraten wir Sie und übernehmen das Amt des Datenschutzbeauftragten!

Telefon: 0951 / 700860 oder per E-Mail: info@es1.de