End of life 2017

Sehr geehrte Geschäftspartner,

aus aktuellem Anlass weisen wir Sie auf den Ablauf des Supportes für diverse Microsoft-Produkte und Linux-Systeme hin.

Für folgende Produkte wird es nach Ablauf des Datums keinen Support mehr geben, allerdings werden immer noch Sicherheitsupdates zur Verfügung gestellt:

Dies bringt für Sie und Ihr Unternehmen ein erhöhtes IT-Sicherheitsrisiko mit!

Ablauf folgender Produkte:

Microsoft Windows Betriebssysteme:

  • Windows Server 2003 / 2003 R2: 13.07.2010
  • Keine Sicherheitsupdates mehr verfügbar!
  • Windows Server 2008 / 2008 R2: 13.01.2015
  • Sicherheitsupdates bis zum 14.01.2020
  • Windows Server 2012 / 2012 R2: 09.01.2018
  • Sicherheitsupdates bis zum 10.01.2023

Microsoft Exchange Server:

  • Exchange Server 2003: 14.04.2009
  • Keine Sicherheitsupdates mehr verfügbar!
  • Exchange Server 2010: 13.01.2015
  • Sicherheitsupdates bis zum 14.01.2020
  • Exchange Server 2013: 10.04.2018
  • Sicherheitsupdates bis zum 11.04.2023

Microsoft SQL Server:

  • SQL Server 2008: 30.09.2015
  • Keine Sicherheitsupdates mehr verfügbar!
  • SQL Server 2012: 11.07.2017
  • Sicherheitsupdates bis zum 12.07.2022

Linux Betriebssysteme: Für Linux Betriebssysteme wird nach Erreichen des Datums der Support sowie die Bereitstellung von Sicherheitsupdates komplett eingestellt!

  • Red Hat Enterprise Linux 6: 30.11.2020
  • CentOS6: 30.11.2020
  • Ubuntu 10.04: 30.04.2015
  • Ubuntu 12.04: 28.04.2017
  • Ubuntu 14.04: 30.04.2019
  • Debian 6: 29.02.2016
  • Debian 7: 31.05.2018
  • Debian 8: 01.04.2020

EMPFEHLUNG:
Prüfen Sie den Einsatz der aufgelisteten Produkte und planen Sie ein Update auf eine neuere, noch von Microsoft supportete Version. Wir helfen Ihnen gerne die entsprechenden Schritte einzuleiten und unterstützen Sie aktiv bei der Umsetzung.

Kontaktieren Sie uns per Telefon: 0951 / 700860 oder per E-Mail: service@es1.de